Willkommen! Ich bin Arabella, lizenzierte Heilpraktikerin für Psychotherapie und arbeite im Bereich Hypnose sowie als Energy-Healing-Practitioner, Guide, Coach und Podcasterin.

Du bist bereit für den nächsten Schritt auf deiner Reise? Perfekt, dann bist du hier genau richtig. Ich helfe dir, Klarheit über deine Situation zu gewinnen und jegliche Herausforderungen zu überwinden, die dich zurückhalten. Ich werde dich dabei unterstützen, dein inneres Gleichgewicht wieder zu entdecken und deine Ängste und Sorgen hinter dir zu lassen.

Mein ganzheitlicher Ansatz ist die Grundlage dafür, dass ich verschiedene Heilmethoden und Fähigkeiten so einsetzen kann, dass eine einzigartige und maßgeschneiderte Erfahrung für dich geschaffen wird.

"Menschen mit einer Agenda wollen keine Menschen, die selbstbestimmt sind. "

- Derek O'Neill

Die drei Säulen

unserer Arbeit

Selbstliebe

Selbstliebe ist die Grundlage für alles und dient daher als Fundament für Selbstvertrauen. Wenn wir also den inneren Kampf beenden und die vielen Möglichkeiten unseres Lebens ausschöpfen wollen, ist es absolut notwendig, Selbstliebe zu entwickeln.

Selbstvertrauen

Die Angst vor innerer und äußerer Verurteilung hindert uns daran, echtes Selbstbewusstsein zu entwickeln. Wahre Confidence (nicht Arroganz) bedeutet, dass wir uns selbst vertrauen, unabhängig davon, ob die Anerkennung von außen kommt oder nicht.

Empowerment

Eine der wichtigsten Prioritäten meiner Klienten sind Freiheit und Sicherheit. Aber das ist nur möglich, wenn wir unsere Ketten aus Wut, Angst, Sucht, Scham, Schuld, übermäßigem Verlangen nach Geld/Status und dem toxischen Bedürfnis nach Liebe und Akzeptanz ablegen und Eigenverantwortung für uns und damit unsere Entwicklung übernehmen.

Erfahre mehr

Im Leben geht es nicht darum, Herausforderungen und Problemen aus dem Weg zu gehen oder keine Situationen und Momente mehr zu haben, in denen wir Angst spüren oder mit unserer inneren Dunkelheit in Berührung kommen.

Wir werden uns auch wieder mit Verlusten auseinandersetzen müssen. Sei es der Verlust eines geliebten Menschen, eines Tieres, eines Gedankenmusters, unserer eigenen “Identität”, unserer vertrauten Umgebung, einer Beziehung, die uns nicht mehr weiterbringt, oder unseres Glaubenssystems.  Bewusst ist das Thema in unserer Gesellschaft jedoch immer noch ein Tabu, das wir versuchen, so lange wie möglich zu ignorieren und zu vermeiden. Dahinter steckt die Angst vor unserer eigenen Machtlosigkeit, die sich bei jedem von uns anders äußert. Paradoxerweise sind wir ihr hilflos ausgeliefert und erlauben ihr letztlich, uns zu kontrollieren.

Verdrängte Trauer kann sich in Form von Wut, Depressionen und der Abspaltung von unserem authentischen Selbst äußern.

Deshalb werden wir uns niemals wirklich sicher fühlen, wenn wir ständig vor dem Schmerz weglaufen. Stattdessen erzeugen wir noch mehr Schmerz und geraten in eine endlose Spirale, in der wir Liebe, Bestätigung und Sicherheit durch Manipulation, Geld, Kontrolle und Macht suchen – was dazu führt, dass unsere Herzen leer sind und unsere individuelle Lebensaufgabe unerfüllt bleibt.

"Deine Geschichte erzählt dir, wie du dorthin gekommen bist, wo du jetzt bist, aber ein Leben in Fülle ist eines, in dem du nicht an die Vergangenheit gebunden bist.
Sie informiert dich, aber sie definiert dich nicht."

- Derek O'Neill

Um frei leben zu können, müssen wir unsere verdrängten Gefühle fühlen. Wir können sie nicht durchdenken. Auch wenn wir das gerne würden, besonders in unserer Kultur.

Welche vergangenen Geschichten in deinem Leben musst du loslassen, damit du vorankommen kannst? Wer oder was hält dich zurück? Codependenz oder andere Schutzmechanismen? Schuldgefühle? Wut auf deine Mutter oder deinen Vater? Wenn du bereits eine Antwort auf diese Fragen hast, bist du vielen anderen einen Schritt voraus…

Freiheit kommt also auf Dauer nicht von Materialismus, Kontrolle oder Macht – sondern tief aus dem Inneren, und wenn wir etwas anderes im Leben wollen, sind wir eingeladen, uns in eine andere Richtung zu bewegen.

Ich bin die Richtige für dich, wenn du jemanden suchst, der dich dabei unterstützt, dein Glaubenssystem zu hinterfragen, dich von deinem Generationstrauma zu befreien, dich mit deinen Gefühlen zu verbinden und im Herzen wieder Frieden und Liebe zu spüren.

Listen to my podcast

Der Podcast bringt durch authentische, echte und verletzliche Gespräche das Herz der Sache auf den Punkt.

Über mich

Musik hat eine große Rolle dabei gespielt, dass ich, nach der Schule, nach Berlin gezogen bin. Allerdings stammt die Familie meines Vaters auch aus Berlin und da ich wie so viele Kinder ohne Vater aufgewachsen bin, wollte ich mich und meine Wut besser verstehen. Durch deutschen Rap wurde mir zum ersten Mal damals bewusst, dass ich mit meinen Gefühlen nicht alleine war, und so arbeitete ich neben meinem Journalismus-Studium auch für ein Hip-Hop-Magazin und eine Musikvideo-Produktionsfirma.

Dadurch lernte ich die Musikindustrie, ihre und meine eigenen Schatten besser kennen. Als dann 2017 meine beste Freundin, nach meinem Vater, verstarb und zwei Jahre später meine Beziehung endete, habe ich mich völlig verloren. Zumindest fühlte es sich zu diesem Zeitpunkt so an. Es war eigentlich das erste Mal, dass ich die Chance hatte, mich wirklich selbst zu finden. Mich wirklich selbst zu erschaffen. Ich machte mich dann auf die Suche nach Antworten außerhalb von Deutschland, denn der westliche Therapieansatz hat seine Grenzen und frustrierte mich damals sehr. Genau aus diesem Grund habe ich zwei Jahre später meinen “Heilpraktiker für Psychotherapie” abgeschlossen, um mir selbst zu bestätigen, dass mit mir nichts nicht stimmt und dass Labels eher kontraproduktiv sind für die persönliche Entfaltung unserer universellen Reise: “Wer bin ich?”.

Die Suche nach dem Sinn unserer Existenz und Erfahrungen führte mich zu Menschen und Orten, die meine Seele wieder aufblühen ließen. Diese Begegnungen halfen mir, mich daran zu erinnern, dass wir nicht dort sein können, wo wir nicht sein sollen.

was Klienten sagen

FAQ über QHHT

Ja. Jeder kann hypnotisiert werden. Wir selbst befinden uns mindestens zweimal am Tag in diesem Trancezustand, mit dem wir in QHHT arbeiten. Nämlich einmal kurz bevor wir aufwachen und einmal kurz bevor wir einschlafen. Hypnose ist also “nur” ein tiefer Entspannungszustand, in dem du durch verschiedene Wahrnehmungsformen auf Informationen zugreifen kannst.

Meistens werden die Informationen durch Visualisierung empfangen, aber manche Menschen (mich eingeschlossen) sind nur in der Lage zu sehen, was geschieht, indem sie “ihre Umgebung wahrnehmen” oder “einfach wissen”, was passiert. Es ist mir sehr wichtig, dass du das weißt, denn viele Menschen kommen zu einer Sitzung und haben Erwartungen an das, was sie denken, wie es sein sollte. Die einzige Regel: Lass alle Erwartungen los!

QHHT umfasst Hypnose/Trance, Regression, die Verarbeitung von Informationen und ungelösten Traumata aus der Vergangenheit, die Arbeit mit deinem “Höheren Selbst” für Heilung und Führung (du kannst es auch deine Innere Weisheit, dein Wahres Selbst, dein Unterbewusstsein, dein Überbewusstsein, deinen Instinkt, dein Bauchgefühl oder die Größte Macht im Universum nennen) und die Integration neuer Erkenntnisse in dein gegenwärtiges Leben.

QHHT steht für Quantum Healing Hypnosis Technique und ist eine erforschte und bewährte Methode der Regressionshypnose, die es uns ermöglicht, die tiefstmögliche Ebene der Hypnose zu erreichen, den sogenannten somnambulistischen Zustand. Dies ist der einzige Zustand, in dem der Zugang zu einem höheren Bewusstsein möglich ist und ein großer Unterschied zur “normalen” Hypnose.

QHHT ist für alle, die sich selbst besser kennen, verstehen, akzeptieren und lieben lernen wollen. Was dir bewusst ist, verändert sich ständig, was dir unbewusst ist, bleibt stecken und kann Blockaden, Krankheiten, Ängste und einschränkende Glaubenssysteme verursachen.

Gemeinsam werden wir das Unbewusste ins Bewusstsein bringen und so ein leichteres, freieres, mehr verbundenes und selbstbestimmtes Leben schaffen.

Aus Erfahrung weiß ich, dass eine QHHT-Sitzung ein wunderbarer Katalysator für die innere Reise zurück zu deinem Herzen ist. Es ist eine höchst innovative Form der Therapie, denn anstatt dir die Antworten auf deine Herausforderungen aus meinem eigenen Wissen und meiner Erfahrung zu geben, begleite ich deine Sitzung, in der wir die Antworten über dich aus deinem inneren Selbst ziehen können. Das macht QHHT extrem therapeutisch, denn die Antworten, die du erhältst, sind viel genauer, weil sie von DIR kommen. Ich führe die Heilung nicht durch. Es ist die Energie der Antworten, die das für dich tut. Ich unterstütze die Heilung und schaffe einen sicheren Raum, in dem die grenzenlose Fähigkeit deines Körpers, sich selbst zu heilen, zum Vorschein kommt!

Die Sitzung wird entweder persönlich oder online über Zoom durchgeführt. Normalerweise teile ich die Online-Sitzung auf zwei aufeinanderfolgende Tage auf und die persönliche Sitzung wird an einem Tag durchgeführt.

Bevor du zu mir kommst, führen wir ein 30-minütiges Vorgespräch, in dem wir die Sitzung selbst, sowie die Vor- und Nachbereitung im Detail besprechen und ich dir gerne alle Fragen beantworte, die du hast.

Die Hypnose selbst dauert maximal 2 Stunden, aber die Sitzung (Gespräch/Kennenlernen, Durchgehen der Fragen, Körperarbeit, Nachbesprechung) dauert zwischen 5-7 Stunden.

Ja, am Tag der Sitzung bringst du eine Liste mit deinen Fragen mit und wir gehen sie gemeinsam durch. Das Wichtigste für eine erfolgreiche Sitzung ist deine ehrliche Absicht. Wenn du nur neugierig bist, stehst du dir nur weiter selbst im Weg. Dein Höheres Selbst wird dir jedoch letztendlich genau zeigen, was für deinen aktuellen Weg und deine gegenwärtige Bewusstseinsebene am relevantesten und wichtigsten ist, um voranzukommen.

Nein, aber wenn du leichter durchs Leben gehen willst, wäre es eine Überlegung wert.

Nein, dein “vergangenes Leben” kann auch eine Kindheitserinnerung oder andere Situationen sein, in denen es um Verständnis und Bewusstseinserweiterung geht.

Nein. Dein Höheres Selbst wird dir die Erinnerungen und Erfahrungen zeigen, die für dein jetziges Leben am wichtigsten sind. Es wird dir außerdem nie etwas zeigen, womit du nicht umgehen kannst. Es ist immer sehr beschützend und liebevoll im Umgang mit dir. Auch ich weiss vorher nicht, was dein Höheres Selbst dir in unserer Sitzung zeigen möchte – aber ich kann dir garantieren, dass es dir auf deinem aktuellen Weg helfen wird.

Alles ist möglich, wenn du mit deinem Höheren Selbst und der Quelle verbunden bleibst. Wenn du jedoch deine Situation oder deine allgemeine Einstellung nach der Sitzung nicht änderst, werden die Krankheiten und Probleme zurückkehren. Es liegt zu 100% an dir.

Du wirst dich wahrscheinlich an alles aus der Sitzung erinnern – vorerst. Aber schon nach ein paar Stunden wird sich die Sitzung wie ein Traum anfühlen. Deshalb erhältst du im Anschluss eine Aufnahme, die ich dir per We Transfer zuschicke (wenn du dein eigenes Aufnahmegerät hast, kannst du es gerne mitbringen).

Nach der Sitzung werde ich dir einige Tipps geben, die für die Integration und Heilung in den kommenden Wochen sehr hilfreich sein werden. Zwei Wochen später findet außerdem ein weiteres 60-minütiges Telefongespräch statt, in dem wir uns noch einmal austauschen und offene Fragen klären oder uns einfach gegenseitig auf den neuesten Stand bringen, wie es dir nach der Sitzung geht. Ich biete außerdem verschiedene Möglichkeiten an, die Arbeit gemeinsam fortzusetzen, denn wir müssen die Veränderung nicht alleine durchmachen. Wir können uns gerne jederzeit gemeinsam darüber austauschen.